Das Achtziger-Forum

Hallo lieber Gast,

dieser Blog wird ständig erweitert. Es gibt viele Themen, Bilder und Videos rund um die 70er und 80er. Benutze einfach oben links die Suchfunktion und füttere es mit den gewünschten Schlagbegriffen.
Deine Suche ergab kein Ergebnis ? Dann schau einfach demnächst noch mal rein, vielleicht gibt es bis dahin einen Eintrag.
Deine Suche ergab zu viele Treffer ? Dann konkretisiere Deine Suche z.B.: Wenn ein Beitrag aus dem Quelle-Katalog gesucht wird, reicht es nicht aus nach „Quelle“ (Quelle steht für mehrere Synonyme)  zu suchen, sondern nach dem „Quelle Katalog“.

 

Du kannst aber auch aktiv mitwirken und Deine Vorschläge, ganz ohne Registrierung, HIER eintragen.

Es gibt was zu kritisieren, zu verbessern oder Dir gefällt etwas nicht ? Dann hast Du HIER die Möglichkeit es kund zu tun. Ich werde es zeitnah bearbeiten.

 

Die Möglichkeit einer Registrierung für Jedermann & Frau besteht natürlich auch. Mit einer unverbindlichen und kostenlosen Registrierung auf dem Forum hast Du noch mehr Möglichkeiten Dich hier zu beteiligen.

 

Für die FSK16 Postings oder besser für den geschützten Bereich, wird ein Passwort benötigt. Das nötige Passwort befindet sich im kostenlosen Forum (KLICK) und ist nur für Registrierte zugängig. Aus Jugendschutzgründen und eigener Rechtsabsicherung ist dieser Umweg leider nötig.

Ich wünsche Dir hier viel Spaß

LG Norby (Admin: www.Achtziger-Forum.de)

 

Das Achtziger-Forum
4.6 (92.5%) 8 votes

Erdbeben in Mexiko City 19. September 1985

Am 19. September 1985 ereignete sich in Mexico City ein Erdbeben mit der Stärke von 8,1 auf der Richter-Skala. Nach inoffiziellen Schätzungen kamen dabei weit mehr als 10 000 Menschen ums Leben. Die Sachschäden waren verheerend. Vor allem moderne Hochhäuser, die als erdbebensicher galten, waren betroffen.

(Bild: Imago)

Es schien, als hätte sich das Beben geradezu gezielt auf diese Gebäude gestürzt. Bauwerke aus der

HIER KLICKEN zum weiterlesen»

Erdbeben in Mexiko City 19. September 1985
5 (100%) 1 vote

Heute vor 35 Jahren wurden die Emoticons erfunden

Der Informatiker Scott Fahlman schlug heute vor 35 Jahren eine Zeichenfolge vor um eine nicht ernst gemeinte Nachricht zu kennzeichnen. Die erste Kombination war, wie teilweise heute auch noch, aus Doppelpunkt, Bindestrich und Klammer.

Bildquelle: www.wired.com

 

In einem neuen Netzwerk-Forum chatteten Scott Fahlman Nachts mit einem seiner Kollegen. Zusammen machten die sich über einen angeblich verseuchten Aufzug in ihrer

HIER KLICKEN zum weiterlesen»

Heute vor 35 Jahren wurden die Emoticons erfunden
5 (100%) 1 vote

La Boum – Die Fete (1980)

La Boum – Die Fete (Alternativtitel: La Boum – Die Fete – Eltern unerwünscht) ist eine französische Teenager-Komödie aus dem Jahr 1980, mit La Boum 2 – Die Fete geht weiter folgte 1982 die Fortsetzung. Der 1988 entstandene Film Die Studentin ist keine eigentliche Fortsetzung, folgt aber einem ähnlichen Muster und wird im deutschen (und auch im italienischen) Sprachraum trotz inhaltlicher Abweichungen (aus Vic wurde Valentine) deshalb als La Boum 3 (in Italien Il Tempo delle Mele 3) bezeichnet.

 

Handlung

Die 13-jährige Vic zieht mit ihren Eltern François und Françoise, einem Zahnarzt und einer Cartoonzeichnerin, aus Versailles nach Paris. Dort findet Vic schnell Freunde, unter anderem Pénélope, die im Gegensatz

HIER KLICKEN zum weiterlesen»

La Boum – Die Fete (1980)
5 (100%) 1 vote

RTL plus (1984-1992)

Das Privatfernsehen nahm in der Bundesrepublik Deutschland am 1. Januar 1984 mit dem auf zwei Jahre angelegten Ludwigshafener Kabelpilotprojekt seinen Betrieb auf. Es war die Geburtsstunde von PKS (später: Sat.1). Einen Tag später begann ab 17:27 Uhr das damals aus Luxemburg sendende RTL plus, benannt nach dem luxemburgischen Radio- und Fernsehveranstalter RTL (abgeleitet aus Radio Télévision Lëtzebuerg, siehe auch RTL Télé Lëtzebuerg), sein deutschsprachiges Programm. Der ungewöhnliche Sendestart fand in der Villa Louvigny mit folgender Spielszene statt: Chefarzt Rainer Holbe entband in einem Kreißsaal mit seinen Geburtshelfern einen Fernseher, auf dem das RTL-plus-Logo zu sehen war.

Die Sendezeiten waren Montag bis Freitag von 17:30 Uhr bis 22:30 Uhr und Samstag bis Sonntag von 17:30 Uhr bis 24:00 Uhr. Die erste RTL-Sendung nach dem Startschuss war die

HIER KLICKEN zum weiterlesen»

RTL plus (1984-1992)
5 (100%) 1 vote

Freizeit-, Spiel- & Sportgeräte – BayWa Katalog (1977)

HIER KLICKEN zum weiterlesen»

Freizeit-, Spiel- & Sportgeräte – BayWa Katalog (1977)
5 (100%) 1 vote

Karat – Der blaue Planet (1981)

 

Tanzt unsere Welt mit sich selbst schon im Fieber?
Liegt unser Glück nur im

HIER KLICKEN zum weiterlesen»

Karat – Der blaue Planet (1981)
5 (100%) 1 vote

Rio Reiser – König von Deutschland (1986)

König von Deutschland ist ein Lied von Rio Reiser, das im November 1986 auf seinem Solo-Debütalbum Rio I. erschien und als Single ausgekoppelt wurde.

Rio Reiser selbst wird oftmals nach diesem Lied als „König von Deutschland“ tituliert.

Ursprünglich entstand das Lied bereits 1975 (mit anderen Strophentexten) für Reisers damalige Band Ton Steine Scherben und wurde vereinzelt schon 1976 bei einigen Auftritten der Band gespielt. Für die Kompilation Deutschland – Das Beste von Rio Reiser wurde das

HIER KLICKEN zum weiterlesen»

Rio Reiser – König von Deutschland (1986)
5 (100%) 1 vote

Sega Master System (1986)

Das Sega Master System (kurz SMS) ist eine 8-Bit-Videospielkonsole von Sega. Es stand in direkter Konkurrenz zum Famicom (Nintendo Family Computer) beziehungsweise NES (Nintendo Entertainment System).

Als Nachfolger des SG-1000 Mark I und des SG-1000 Mark II wurde im Oktober 1985 das SG-1000 Mark III in Japan vorgestellt. Eine Verbesserung zu seinen Vorgängern stellten die größere Farbpalette, besseres Audio über die

HIER KLICKEN zum weiterlesen»

Sega Master System (1986)
5 (100%) 1 vote

Wintermode – BRAVO (Nov 1986)

Wintermode – BRAVO (Nov 1986)
5 (100%) 1 vote

Eroc – Wolkenreise (1978)

Das bekannteste Stück von Eroc, der Instrumentaltitel Wolkenreise, entstand 1978 als Hintergrundmusik zu einem

HIER KLICKEN zum weiterlesen»

Eroc – Wolkenreise (1978)
5 (100%) 1 vote