– Aktuelles

now browsing by category

Aktuelle Nachrichten was die 70er und 80er betrifft

 

Nintendo kündigt weitere Retro-Konsole an

Nachdem das NES Mini wie heiße Semmel weggegangen ist, sogar bis zum völligen Ausverkauf, kündigt Nintendo das SNES Mini an. Am 29. September soll das neue SNES Mini zum Preis von ca. 90-100€ auf dem Markt kommen.

Das SNES Mini kommt mit 21 fest installierten Classik-Games:

  • Contra III: The Alien Wars
  • Donkey Kong Country
  • EarthBound
  • Final Fantasy III
  • F-ZERO
  • Kirby Super Star
  • Kirby’s Dream Course
  • The Legend of Zelda: A Link to the Past
  • Mega Man X
  • Secret of Mana
  • Star Fox
  • Star Fox 2
  • Street Fighter® II Turbo: Hyper Fighting
  • Super Castlevania IV
  • Super Ghouls ’n Ghosts
  • Super Mario Kart
  • Super Mario RPG: Legend of the Seven Stars
  • Super Mario World
  • Super Metroid
  • Super Punch-Out!!
  • Yoshi’s Island
Nintendo kündigt weitere Retro-Konsole an
5 (100%) 1 vote

Retro-Woche bei Netto

Ausnahmsweise mal ein bisschen Werbung 😉 Retro-Woche bei Netto, gültig von Montag, 15.08.16 – Samstag, 20.08.16

Quelle: www.netto-online.de

 

2016-08-15 08_16_40-Netto Marken-Discount - Filial-Angebote – Opera

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

Retro-Woche bei Netto
3 (60%) 2 votes

Die drei ??? – Fan Edition – dusch das

Sonntags ist Badetag 😉 Vorletzte Woche im Penny entdeckt 😀

20160707_184835

Die drei ??? – Fan Edition – dusch das
5 (100%) 1 vote

Das Achtziger-Forum

Hallo lieber Gast,

dieser Blog wird ständig erweitert. Es gibt viele Themen, Bilder und Videos rund um die 70er und 80er. Benutze einfach oben links die Suchfunktion und füttere es mit den gewünschten Schlagbegriffen.
Deine Suche ergab kein Ergebnis ? Dann schau einfach demnächst noch mal rein, vielleicht gibt es bis dahin einen Eintrag.
Deine Suche ergab zu viele Treffer ? Dann konkretisiere Deine Suche z.B.: Wenn ein Beitrag aus dem Quelle-Katalog gesucht wird, reicht es nicht aus nach „Quelle“ (Quelle steht für mehrere Synonyme)  zu suchen, sondern nach dem „Quelle Katalog“.

 

Du kannst aber auch aktiv mitwirken und Deine Vorschläge, ganz ohne Registrierung, HIER eintragen.

Es gibt was zu kritisieren, zu verbessern oder Dir gefällt etwas nicht ? Dann hast Du HIER die Möglichkeit es kund zu tun. Ich werde es zeitnah bearbeiten.

 

Die Möglichkeit einer Registrierung für Jedermann & Frau besteht natürlich auch. Mit einer unverbindlichen und kostenlosen Registrierung auf dem Forum hast Du noch mehr Möglichkeiten Dich hier zu beteiligen.

 

Für die FSK16 Postings oder besser für den geschützten Bereich, wird ein Passwort benötigt. Das nötige Passwort befindet sich im kostenlosen Forum (KLICK) und ist nur für Registrierte zugängig. Aus Jugendschutzgründen und eigener Rechtsabsicherung ist dieser Umweg leider nötig.

Ich wünsche Dir hier viel Spaß

LG Norby (Admin: www.Achtziger-Forum.de)

 

Das Achtziger-Forum
4.5 (90%) 6 votes

Umweltschutz

Wer über 35 Jahre alt ist, sollte das hier lesen, was ich von einem Freund kopiert habe.
Neulich an der Supermarktkasse machte mir die junge Kassiererin den Vorschlag, doch bitte eigene Taschen mitzubringen, anstatt neue Plastiktüten zu kaufen.
Ich erwiderte entschuldigend „Wir hatten das mit dem ‚Umweltschutz‘ früher nicht so.“. Sie entgegnete mir „Sehen Sie, das ist heute genau das Problem: Ihre Generation hat zu wenig zum Schutze der Umwelt und künftiger generationen getan!“ Sie hatte völlig recht damit. „Umweltschutz“ gab es damals zu „unserer“ Zeit nicht.
Aber was hatten wir dann?
nach einigem Sinnen und schwelgen in Erinnerungen an das, was „unsere“ Zeit so bot, habe ich hier die Dinge, an die ich mich erinnern kann: Damals brachten wir leere Milchflaschen, Bierflaschen, Colaflaschen und Selterflaschen als Pfandflaschen zurück. Das Geschäft brachte die Flaschen zum Hersteller. Der hat sie gereinigt und sie desinfiziert, damit sie mehrmals benutzt werden konnten. Die Flaschen wurden als richtig recyclet. Aber „Umweltschutz“ gab es damals nicht.
Wir sind Treppen gelaufen, weil es nicht für jede einzelne Etage in jedem Bürogebäude und Kaufhaus einen Aufzug oder Rolltreppen gab. Wir sind zum Supermarkt gelaufen, anstatt uns in eine Maschine mit 300 PS zu setzen, um zwei Minuten Fußweg zu sparen. Aber die Verkäuferin hatte recht: „Umweltschutz“ gab es zu unserer Zeit nicht.
Anstatt die wegwerfvariante zu kaufen, haben wir damals die Windeln gewaschen. Wir haben Wäsche auf der Leine im Hof getrocknet, anstatt dafür eine energiefressende Apparatur zu benutzen, die 230 Volt frisst – Windkraft und Solarenergie haben das für uns erledigt. Kinder bekamen die Kleidung der älteren Geschwister, und nicht bei jeder Gelegenheit brandneue Klamotten. Aber sie hatte trotzdem recht: „Umweltschutz“ gab es damals einfach nicht.
Früher, zu „unserer Zeit“, gab es einen Fernseher oder ein Radio im Haus. Und nicht jeweils beides in jedem Zimmer einschließlich der Toilette. Der Fernseher hatte das handliche Bild einer Serviette und nicht die Größe von Manhattan. In der Küche haben wir mit der Hand gerührt und gemischt, weil es dafür einfach keine elektrischen Geräte hatte. Zum Einpacken von zerbrechlichen Geschenken haben wir alte Zeitungen zerknüllt und in das Paket getan, und nicht diese Styro-Chips oder Blasenfolie. Zu „unserer Zeit“ haben wir fürs Rasenmähen der 20 Quadratmeter hinter dem Haus keinen 10PS Motormäher angeworfen sondern einen menschbetriebenen Handmäher benutzt. Das war dann auch gleichzeit Sport, für den wir heute in ein Fitnesscenter laufen, wo wir auf elektrisch betriebenen Laufbändern joggen. Und doch hatte die Kassiererin recht: „Umweltschutz“ hatten wir zu „unserer Zeit“ nicht.
Waren wir durstig, dann tranken wir Wasser aus dem Wasserhahn. Wir haben nicht für jeden Schluck einen neuen Plastikbecher benutzt und das Wasser in Plastikflaschen aus dem Supermarkt geholt. Wir haben Füllfederhalter nachgefüllt und nicht gleich den ganzen Stift weggeworfen. Auch unsere Rasiermesserklingen haben wir getauscht, obwohl es doch viel einfacher ist, gleich den ganzen Rasierer wegzuwerfen, bloß weil die Klinge stumpf geworden ist. Aber „Umweltschutz“ hatten wir nicht.
Damals nahmen Leute den Bus und Kinder fuhren mit dem Fahrrad zur Schule (oder sie gingen zu Fuß) anstatt ihre Mütter in einen 24-Stunden Taxi-Service zu verwandeln. Wir hatten in jedem Raum eine Steckdose. EINE. Und nicht gleich eine ganze Batterie davon, um elektrischen Schnickschnack im Dutzend zu betreiben. Und wir brauchten auch kein computerisiertes Spielzeug, was seine Signale 20.000km ins All sendet, nur um herauszufinden, wo der nächste Pizzaladen ist.
Aber ist es nicht traurig, dass die junge Generation herumlamentiert, wie verschwenderisch wir mit unseren Ressourcen umgegangen sind, weil wir damals keinen „Umweltschutz“ hatten?

Autor Unbekannt. Text auf Facebook gefunden ohne Quellenangaben.

Umweltschutz
5 (100%) 2 votes

Frohe Ostern

37 Frohe Ostern

Frohe Ostern
5 (100%) 1 vote

Top 20 Aufrufe

Eure Top 20 Aufrufe seit dem 01.Sept.2015

Top 20 Aufrufe
5 (100%) 1 vote

Günter Schabowski ist tot

Der Mann, der mit seiner Pressekonferenz den Mauerfall auslöste, ist tot. Ex-SED-Funktionär Günter Schabowski, 86, ist nach Angaben seiner Frau Irina am frühen Sonntagmorgen in Berlin gestorben.

Günter Schabowski

Günter Schabowski (* 4. Januar 1929 in Anklam; † 1. November 2015 in Berlin) war ein ehemaliger deutscher Politiker der SED. In der Deutschen Demokratischen Republik war

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

Günter Schabowski ist tot
5 (100%) 1 vote

! NEU ! Spielhalle auf dem Forum

Spielen wie vor 30 Jahren ? Ab sofort kann man auf dem Achtziger-Forum altbekannte Spiele, gegeneinander oder auch allein spielen. Es stehen bereits einige Games zur Auswahl und es werden noch einige mehr. Spiele auch DU um die Highscore und werde Spielhallenkönig !

Games

Eine kleine Auswahl von dem was Dich erwartet.

Diese Games stehen nur Registrierte zur Verfügung. Eine Registrierung ist natürlich völlig kostenlos und unverbindlich. Registrieren kann man sich HIER oder oben über den Menü-Button „Forum“.

! NEU ! Spielhalle auf dem Forum
5 (100%) 1 vote

Zeitumstellung (1980)

Geschichte

Die moderne saisonale Zeitumstellung wurde unabhängig voneinander von George Vernon Hudson im Jahr 1895 und von William Willett 1907 vorgeschlagen. Hudson stellte seine Idee in einem Vortrag vor der Royal Society of New Zealand vor und wurde dafür zunächst belächelt. In Christchurch jedoch wurde sein Vorschlag ernsthaft diskutiert, so dass er diesen 1898 ausführlicher erläuterte.

Sommerzeit +1 Stunde

Sommerzeit +1 Stunde

Ab dem Jahr 1909 brachte der neuseeländische Abgeordnete Sir Thomas Kay Sidey Jahr für Jahr erfolglos einen entsprechenden Gesetzesvorschlag ein, der erst im Jahr 1927 im The Summer Time Act umgesetzt wurde. Auch William Willett konnte die

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

Zeitumstellung (1980)
5 (100%) 1 vote