– Spielzeug & Gesellschaftsspiele

now browsing by category

 

Neue Rollen spielen und nachahmen – Vedes-Katalog (1982)

Neue Rollen spielen und nachahmen – Vedes-Katalog (1982)
5 (100%) 1 vote

Legoland

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

Legoland
5 (100%) 1 vote

Spielzeug – Quelle-Katalog (1972)

Bild: www.pinterest.de

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

Spielzeug – Quelle-Katalog (1972)
5 (100%) 2 votes

Piraten-Schatz (1975)

Ausstattung: 1 Spielbrett, 11 Schätze, 1 Gummiband, 24 Karten, Spielgeld

Aufmachung: Das Spielbrett besteht nur aus einer Papp-Platte, die im Inlet bleibt. Sie hat 12 Öffnungen, in denen sich die Plastikteile und das Gummiband befinden. Um die Öffnungen herum gibt es jeweils eine Metallplatte, die an einen Stromkreis angeschlossen ist. Eine Pinzette ist ebenso am 

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

Piraten-Schatz (1975)
5 (100%) 1 vote

Für die Kinder – Quelle-Katalog (1981)

Für die Kinder – Quelle-Katalog (1981)
5 (100%) 2 votes

Masters of the Universe – Katalogausschnitte

Masters of the Universe – Katalogausschnitte
5 (100%) 1 vote

Dusyma – Knüpferli

Knüpferli ist ein Spielzeug welches bereits in den 60er gab. Im Internet ist es noch heute zu bestellen.

Dusyma-Knüpferli sind wundervolle Knüpf-, Steck-, Flecht- und Bauelemente aus weichem Kunststoff für Kinder (und Erwachsene). Dieses faszinierende Spiel- und Beschäftigungsmaterial besteht aus nur einem einzigen

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

Dusyma – Knüpferli
5 (100%) 1 vote

Strickliesel

Eine Strickliesel ist eine kleine Vorrichtung zur Anfertigung von Strickschnüren. Die Strickliesel ist meist aus Holz gefertigt und hat eine Bohrung entlang der Mittelachse, aus deren unterer Öffnung im Verlauf des Strickens das Gestrick erscheint. An der oberen Öffnung sind vier bis acht Haken befestigt, mit deren Hilfe das Stricken vonstattengeht. Dabei wird jeweils ein Wollfaden über eine vorhandene Schlaufe gelegt und dann mit einer Nadel durch die Öse an der oberen Schnur vorbei über den Haken gelegt. So geht es ringsum weiter.

Zum Stricken mit der Strickliesel eignet sich nicht nur Wolle, sondern es kommen auch andere

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

Strickliesel
5 (100%) 2 votes

Domino

Domino ist ein Legespiel mit zumeist 28 (vgl. unten) rechteckigen Spielsteinen, meist aus Holz oder Kunststoff. Professionelle Spielsteine haben im Allgemeinen eine Größe von ca. 56 × 28 × 13 mm. Die Steine sind in zwei Felder geteilt, auf welchen zwischen null und je nach Umfang des Satzes bis zu 18 Augen in jeweils allen möglichen Kombination abgebildet sind. Nach der höchsten Augenzahl im Spiel unterscheidet man Doppel-6er, Doppel-9er, Doppel-12er, Doppel-15er und Doppel-18er Dominosets. Um das Spiel zu erleichtern, sind die Augenzahlen verschiedener Felder oft unterschiedlich koloriert.

Bild: dominosteine.org

Geschichte

Die Herkunft des Dominospiels ist unklar. Chinesische Wurzeln und der Import der Steine durch Marco Polo werden vermutet, lassen sich aber nicht mit letzter Sicherheit belegen. Der Name zumindest

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

Domino
5 (100%) 1 vote

Aufkleber mit Wackelaugen

Kennt Ihr diese Aufkleber noch? Diese Plastikaufkleber waren meist mit dünnen Schaumstoff gepolstert. Alle Aufkleber hatten die gleichen Glubschaugen in denen sich die

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

Aufkleber mit Wackelaugen
5 (100%) 1 vote