– Film- & Serienstars

now browsing by category

Unsere Lieblingsstars

 

David Hasselhoff

David Michael Hasselhoff (* 17. Juli 1952 in Baltimore, Maryland) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Sänger. Bekannt wurde er durch seine Hauptrollen in den Fernsehserien Knight Rider und Baywatch sowie durch seine Gesangskarriere.

(Photo : Mike Windle | Getty Images News)

Leben

Schauspielkarriere

Erste schauspielerische Erfolge hatte der 1,93 m große Hasselhoff von 1975 bis 1982 in der US-amerikanischen Seifenoper The Young and the Restless, in der Rolle des jugendlichen Verführers Dr. Snapper Foster. Die Serie wurde in Deutschland unter dem Namen 

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

David Hasselhoff
5 (100%) 1 vote

Harrison Ford

Harrison Ford (* 13. Juli 1942 in Chicago, Illinois) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Produzent.

Ford, der unter anderem in vier Filmen der Reihe Star Wars als Han Solo zu sehen war, gilt als einer der kommerziell erfolgreichsten Darsteller der Filmgeschichte. Besondere Popularität erlangte Ford in der Rolle des Archäologen und Abenteurers Indiana Jones, den er seit 1981 in vier Filmen darstellte. In Filmen wie Blade Runner (1982), Der einzige Zeuge (1985), Mosquito Coast (1986) und In Sachen Henry (1991) konnte er sich auch als Charakterdarsteller profilieren.

Leben

1942–1976

Harrison Ford wurde in Chicago geboren und wuchs auch dort auf. Sein Vater Christopher Ford, ein Amerikaner irischer und deutscher Abstammung, war selbst ein ehemaliger

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

Harrison Ford
5 (100%) 1 vote

Roger Moore stirbt im Alter von 89 Jahren

James-Bond-Darsteller Roger Moore ist tot. Kein anderer Schauspieler hat die Rolle des Geheimagenten so häufig gespielt, wie der Brite. Moore sei am Dienstag in der Schweiz nach einem kurzen Kampf gegen eine Krebserkrankung im Alter von 89 Jahren gestorben, bestätigte sein Management.

 

Sir Roger George Moore KBE (* 14. Oktober 1927 in Stockwell, heute ein Stadtteil von London, † 23. Mai 2017) war ein britischer Schauspieler. Nach Welterfolgen mit den

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

Roger Moore stirbt im Alter von 89 Jahren
5 (100%) 1 vote

Chevy Chase

Chevy Chase (* 8. Oktober 1943 in New York City, New York; eigentlich Cornelius Crane Chase) ist ein US-amerikanischer Komiker und Schauspieler. International bekannt wurde er vor allem in seiner Rolle als Familienvater Clark W. Griswold in den National Lampoon-Filmkomödien.

Leben

Chase begann seine Comedy-Karriere als Schreiber für das Satiremagazin MAD und die Fernsehshow „Channel One“, aus der sein Filmdebüt Big Gäg Movie Station hervorging. Chevy Chase wurde bekannt als Mitglied der Comedy-Show Saturday Night Live, die 1975 erstmals in den USA ausgestrahlt wurde. Bereits 1976 verließ er das

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

Chevy Chase
5 (100%) 1 vote

Christopher Reeve

Christopher D’Olier Reeve (* 25. September 1952 in New York City; † 10. Oktober 2004 in Mount Kisco, New York) war ein US-amerikanischer Schauspieler, Regisseur und Autor. Er wurde bekannt durch die Darstellung des Comichelden Superman in vier Filmen zwischen 1978 und 1987. Ab 1995 war Reeve durch einen Unfall querschnittgelähmt, trat jedoch vereinzelt weiter als Schauspieler auf.

 

Leben

Reeve machte 1974 einen Hochschulabschluss in Geisteswissenschaften an der Cornell University, nachdem er an der Juilliard School of Performing Arts angenommen worden war. Während dieser Zeit schloss er mit seinem Klassenkameraden Robin Williams Freundschaft.

Reeve arbeitete auf der Bühne und in der Seifenoper Love of Life, als er das Angebot annahm, die Rolle des international bekannten Superman in Richard Donners Verfilmung zu verkörpern. Dieser Film wurde ein

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

Christopher Reeve
5 (100%) 1 vote

Promi-Paare, die waren wirklich mal zusammen!

In den 80er Jahren hatten Udo Lindenberg und Nena eine Beziehung, ein ganzes Jahr lang. Zum Zeitpunkt, an dem er gespürt habe, dass es für die ganz

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

Promi-Paare, die waren wirklich mal zusammen!
5 (100%) 1 vote

Robert Redford

Charles Robert Redford, Jr. (* 18. August 1936 in Santa Monica, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Filmregisseur und Filmproduzent. Redford zählt seit den späten 1960er Jahren zu den populärsten Hollywoodschauspielern und war zwischen 1973 und 1976 der kassenträchtigste Filmstar. Er hat sieben Spielfilme inszeniert und für sein Regiedebüt Eine ganz normale Familie 1981 den Oscar erhalten. Redford ist auch als Umweltschützer aktiv und unterstützt unter anderem den Natural Resources Defense Council.

Robert Redford 1

Leben

Robert Redford ist der Sohn von Martha und Charles Robert Redford und wuchs mit seinem Halbbruder William in einfachen Verhältnissen auf. Er besuchte die Van Nuys High School in Los Angeles. 1955 erhielt er aufgrund seines Talents im Baseballspiel ein Stipendium der University of Colorado Boulder. Im selben Jahr starb seine

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

Robert Redford
5 (100%) 1 vote

Bud Spencer ist tot

Der italienische Schauspieler Bud Spencer ist tot. Er starb im Alter von 86 Jahren. Das bestätigte sein Sohn Giuseppe Pedersoli der Deutschen Presse-Agentur. „Er hat nicht gelitten, er hatte uns alle bei sich und sein letztes Wort war „Danke“, sagte Pedersoli der italienischen Nachrichtenagentur Ansa zufolge.

©picture alliance

©picture alliance

„Mit unserem tiefsten Mitgefühl müssen wir mitteilen, dass Bud zu seiner nächsten Reise fliegt“, teilte seine Familie auch auf seiner Facebook-Seite mit.

Gemeinsam mit Terence Hill war Spencer, der als Carlo Pedersoli in Neapel geboren wurde, in Filmen wie „Vier Fäuste für ein Halleluja“, „Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle“ oder „Zwei Asse trumpfen auf“ auch in Deutschland bei einem Millionenpublikum beliebt.

Doch nicht nur als Schauspieler machte sich Pedersoli einen Namen. In den Fünfzigerjahren startete er bei den Olympischen Spielen. Er schwamm als erster Italiener die 100 Meter unter einer Minute und war Mitglied der italienischen Wasserball-Nationalmannschaft.

Quelle: kry/dpa

Bud Spencer ist tot
5 (100%) 1 vote

Eddie Murphy

Edward „Eddie“ Regan Murphy (* 3. April 1961 in Brooklyn, New York) ist ein US-amerikanischer Sänger, Schauspieler und Stand-up-Comedian, der für seine schnelle Sprechweise bekannt ist. Er ist der jüngere Bruder des Schauspielers Charlie Murphy.

Eddie-Murphy

Leben und Wirken

Der Sohn eines Polizisten und einer Telefonistin wuchs in einfachen Verhältnissen auf. Als Eddie Murphy drei Jahre alt war, ließen sich seine Eltern scheiden, und Eddie blieb bei seiner

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

Eddie Murphy
5 (100%) 1 vote

Der Captain und sein Universum: William Shatner wird 85

Los Angeles – „Der Weltraum – unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2200.“ Abertausende Fans fieberten den Flügen des Raumschiffs Enterprise zu diesen Sätzen entgegen. Während die „Trekkie“-Gemeinde die Klassiker feiert, versucht sich Captain Kirk in ganz anderen Abenteuern.

William Shatner

Die Erde schien für William Shatner schon immer ein bisschen zu klein. „Unendliche Weiten“ erkundete der Schauspieler als Captain James T. Kirk in der TV-Serie, die ihn bei Erdbewohnern berühmt machte. Nach Jahrzehnten „Raumschiff Enterprise“, nach viel

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

Der Captain und sein Universum: William Shatner wird 85
5 (100%) 1 vote