– Show’s & Werbung

now browsing by category

Wie es der Name schon sagt

 

Ein Kessel Buntes (1972)

Ein Kessel Buntes war eine Samstagabendshow des Fernsehens der DDR, die fast 21 Jahre produziert wurde und auf DDR1 gesendet wurde.

Die Unterhaltungssendung wurde am 29. Januar 1972 erstmals ausgestrahlt (Redaktion: Evelin Matt). Sie wurde sechs Mal jährlich in verschiedenen großen Hallen produziert, meist im Berliner Friedrichstadtpalast, aber auch im 

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

Ein Kessel Buntes (1972)
5 (100%) 1 vote

Die Benny Hill Show (1955)

Die Benny Hill Show ist eine britische Comedy-TV-Show, gespielt von Namensgeber Benny Hill. Die Show wurde in verschiedenen Formen zwischen 15 Januar 1955 und 16. Mai 1991 in über 

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

Die Benny Hill Show (1955)
5 (100%) 1 vote

So isses (1984)

So isses war eine Unterhaltungssendung des Westdeutschen Fernsehens, die von Jürgen von der Lippe moderiert und einmal im Monat sonntags abends live gesendet wurde. Von der Erstausstrahlung am 1. April 1984 bis zum Ende im Jahre 1989 wurden insgesamt 56 Folgen produziert, elf pro Kalenderjahr.

Nach seinen Auftritten im WWF Club schaffte Jürgen von der Lippe mit So isses den endgültigen Durchbruch und machte die Sendung im WDR zu einem Erfolg, der Kultstatus erreichte.

Inhalt

Wesentlicher Bestandteil der Sendung waren ausgiebige Gespräche über häufig kuriose Geschichten mit teilweise skurrilen und ab und zu prominenten Gästen. Später war der

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

So isses (1984)
5 (100%) 1 vote

Formel Eins (1983)

Formel Eins war eine Musikvideosendung, die von 1983 bis 1990 mit insgesamt 307 Folgen in der ARD ausgestrahlt wurde. Die wöchentliche Fernsehsendung war seinerzeit die einzige in den bundesdeutschen Medien, die aktuelle Videoclips präsentierte. Formel Eins war daher vor allem bei Jugendlichen sehr populär und hatte einen hohen Bekanntheitsgrad. Ein Vorläufer von Formel Eins war die Sendung Pop Stop des Bayerischen Rundfunks.

Die Sendung wurde zunächst in den dritten Fernsehprogrammen gesendet, und zwar je nach Landesrundfunkanstalt an einem anderen Wochentag. Anfang 1988 wechselte sie in das 

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

Formel Eins (1983)
5 (100%) 1 vote

Hobbythek (1974)

Die Hobbythek war eine regelmäßig in monatlichen Abständen erscheinende Sendung zu wechselnden Themen aus dem Bereich Wissenschaft im Alltag, die im Wesentlichen vom WDR von 1974 bis 2004 produziert wurde. Das Sendungskonzept war dem Do-it-yourself-Gedanken verpflichtet. Die Sendung wurde in vielen Dritten Programmen in Deutschland ausgestrahlt. Neben den 266 vom WDR produzierten Sendungen wurden von 1976 bis 1988 47 Sendungen vom NDR, von 1978 bis 1993 37 Sendungen vom BR und von 1995 bis 1996 drei Sendungen vom ORB produziert.

Moderation

Bekanntester Moderator der 345 Sendungen war Jean Pütz, zusammen mit wechselnden

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

Hobbythek (1974)
5 (100%) 1 vote

Wie würden Sie entscheiden? (1974)

Wie würden Sie entscheiden? war eine Gerichtsshow des ZDF. Sie lief von 1974 bis 2000.

In dieser ursprünglich von Gerd Jauch moderierten Sendung wurden echte Gerichtsverfahren im Fernsehstudio noch einmal vor Publikum verhandelt. Noch vor der Verkündung des echten Urteils wurde das Studiopublikum nach seiner Meinung gefragt. Die Zuschauer entschieden den jeweiligen Fall durch Knopfdruck. Dadurch konnte man sehen, wie das Studiopublikum mehrheitlich entscheiden würde. Danach sprach dann das aus echten Richtern bestehende Studiogericht das Urteil so, wie der jeweilige Fall tatsächlich entschieden worden war. Anschließend wurde das Urteil mit Hans Brox von der Universität Münster diskutiert und das Studiopublikum konnte sich an der Diskussion beteiligen. Nach der Pensionierung von Gerd Jauch übernahm der Journalist Bernhard Töpper die Moderation, bis das ZDF die Sendung einstellte.

Textquelle: Wiki

HÖRZU 1981 – Bildquelle: www.zuschauerpost.de

 

Wie würden Sie entscheiden? (1974)
5 (100%) 1 vote

Dall-As (1985)

Dall-As war eine von Karl Dall moderierte einstündige Comedy-Talkshow. Sie wurde zwischen 1985 und 1991 vierzehntäglich auf RTLplus, heute RTL, ausgestrahlt. Es wurden pro Sendung mehrere

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

Dall-As (1985)
5 (100%) 1 vote

Rate mal mit Rosenthal (1979)

Rate mal mit Rosenthal war eine Quizshow des ZDF, moderiert von Hans Rosenthal. Zwischen 1979 und 1986 entstanden 85 Sendungen.

Inhalt

Jeweils zwei zufällig aus dem Studiopublikum ausgewählte Kandidaten traten im wie ein Rummelplatz dekorierten Studio gegeneinander in drei Spielrunden an. In der ersten Runde drehten die Kandidaten jeweils fünfmal abwechselnd an einem Drehrad, hierdurch wurde die zu

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

Rate mal mit Rosenthal (1979)
5 (100%) 1 vote

Enorm in Form (1983)

Enorm in Form war eine Aerobic-Sendung zum Mitmachen im ZDF. Sie wurde vom April 1983 bis April 1984 wöchentlich am Samstagnachmittag ausgestrahlt und hatte insgesamt 49 Folgen.

In einer etwa 15-Minütigen Folge kam zuerst ein Einspieler von Bernd Rosemeyer, dem damaligen Professor für Orthopädie am Klinikum Harlaching (und Sohn des Rennfahrers Bernd Rosemeyer und der Fliegerin Elly Beinhorn). Er erläuterte kurz die folgenden Übungen und gab gesundheitliche Tipps. Die folgende Zeit sah man eine Aerobic-Gruppe von etwa neun Personen, die die Übungen musikalisch untermalt vorturnten. An der Spitze waren stets die beiden

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

Enorm in Form (1983)
5 (100%) 1 vote

Die Knoff-Hoff-Show (1986)

Die Knoff-Hoff-Show war eine zwischen 1986 und 2004 ausgestrahlte Wissenschaftssendung im ZDF. Der Name beruht auf einer Verballhornung des Begriffes Know-how.

Konzept

Das Konzept der Sendung wurde Mitte der 1980er Jahre von Joachim Bublath entworfen, der auch in allen Folgen als Moderator fungierte. Ihm standen dabei nacheinander

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

Die Knoff-Hoff-Show (1986)
5 (100%) 1 vote