Auto

now browsing by tag

 
 

Austin Metro (1980)

Der Mini Metro war ein PKW-Modell des englischen Automobilherstellers British Leyland. Er wurde von Sommer 1980 bis Frühjahr 1994 von der Tochterfirma Austin Motor Company und bis Herbst 1997 von der Rover Group gebaut und unter den Markenbezeichnungen Austin, Rover und MG angeboten.

Der Metro war ursprünglich als Nachfolger des beliebten Mini auf den Markt gebracht worden. Ganz wie der Mini zu seiner Zeit war auch der Metro fortschrittlich gezeichnet. Der Metro war das

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

Austin Metro (1980)
5 (100%) 1 vote

BMW 7er (E23) (1977)

Die Oberklasse-Baureihe BMW E23 war die erste 7er-Reihe von BMW und kam im Frühjahr 1977 auf den Markt. Sie löste die ab 1968 produzierte Baureihe E3 ab. Der französische Autodesigner Paul Bracq zeichnete für die Serie verantwortlich.

Nach der 5er-Baureihe von 1972, dem 3er von 1975 und dem 6er von 1976 waren die 7er-Modelle Ende der 1970er Jahre der vorläufige Schlusspunkt der Neuordnung des Pkw-Programms von BMW. Alle vier Baureihen waren nun

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

BMW 7er (E23) (1977)
5 (100%) 1 vote

Matra Murena (1980)

Der Talbot-Matra Murena ist ein dreisitziges Sportcoupé des Automobilherstellers Matra, das von Sommer 1980 bis Anfang 1984 produziert wurde.

Er wurde von Antonis Volanis als Nachfolger des Matra-Simca Bagheera entworfen und im

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

Matra Murena (1980)
5 (100%) 1 vote

Barkas B 1000 (1961)

Der Barkas B 1000 war ein Kleintransporter, der in den Jahren 1961–1990 im VEB Barkas-Werke Karl-Marx-Stadt hergestellt wurde. Der Eintonner mit Zweitaktmotor war im Fertigungsprogramm der DDR oberhalb des Multicar und unterhalb des Robur LO angesiedelt. Ab 1990 wurde er als B 1000-1 mit Viertaktmotor nach VW-Lizenz produziert.

Geschichte

Ab 1954 wurde systematisch an einem komplett neu entwickelten Kleintransporter unter der Bezeichnung „L1“ gearbeitet, da eine Studie des Forschungs- und Entwicklungswerkes Karl-Marx-Stadt 1951 die Grundkonzeption der bestehenden Typen als völlig

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

Barkas B 1000 (1961)
5 (100%) 1 vote

Honda CRX Typ AF

Facebook-Userin Ivana Kalis besaß zwei Honda CRX. Die Fotos stammen aus den 90er. Lieben Dank für die Fotos perfect

Anfangs noch vorsichtig mit dem Hinweis auf Fahranfänger 😉

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

Honda CRX Typ AF
5 (100%) 1 vote

Honda Civic 1. Generation

Die erste Generation des Honda Civic wurde Mitte 1972 als Civic 1200 in Japan vorgestellt. Sie wurde bis Sommer 1979 gebaut und erreichte bereits 1976 eine Produktion von einer Million Fahrzeugen. Sie wurde als Schräghecklimousine (Hatchback) mit zwei, drei und vier Türen, sowie ab Frühjahr 1974 auch als Kombi angeboten.

Der quer eingebaute Motor mit 40 kW (54 PS) hatte 1,2 l Hubraum, vier Zylinder, einen Motorblock aus Aluminium und Vergaser. Er trieb die Vorderräder an. Alle Räder waren einzeln an MacPherson-Federbeinen aufgehängt – vorn mit Dreiecksquerlenkern, hinten mit

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

Honda Civic 1. Generation
5 (100%) 1 vote

BMW 3er (E21) (1977)

Mit dem Werkscode BMW E21 werden die Fahrzeuge der ersten 3er-Reihe von BMW bezeichnet, die im August 1975 als Nachfolger der 02-Modelle auf den Markt kam. Der nur zweitürig lieferbare E21 war mit Vierzylinder- (M10) und ab Sommer 1977 auch mit Sechszylinder-Reihenmotor (M20) erhältlich und wurde bis Dezember 1983 gebaut.

Im Dezember 1982 erschien das Nachfolgemodell E30, das auch mit vier Türen, als Kombi (touring), Vollcabrio sowie mit Dieselmotor angeboten wurde.

Insgesamt entstanden 1.364.039 Exemplare aller Motorisierungen, davon wurden 4595 zu Baur-Topcabriolets umgebaut, welche zwischen 1977 und 1982 mit allen Motorisierungen über die BMW-Händlerorganisation angeboten wurden.

 

Modellgeschichte

Allgemeines

Die ersten Modelle des E21 wurden noch ohne die schwarze Kunststoffblende zwischen den Heckleuchten ausgeliefert. Aufgrund von Kundenprotesten wegen der

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

BMW 3er (E21) (1977)
5 (100%) 1 vote

Renault 25 (1984)

Der Renault 25 (kurz R25) war ein Personenkraftwagen des französischen Automobilherstellers Renault. Es wurde von April 1984 bis Februar 1992 im nordfranzösischen Sandouville bei Le Havre hergestellt.

 

Modellgeschichte

Die Planungen für den R25 begannen bereits 1977. Das als Nachfolger für den Renault 20 und Renault 30 gedachte Modell wurde auf dem

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

Renault 25 (1984)
5 (100%) 1 vote

BMW 8er (E31) (1989)

Die BMW 8er-Reihe (werksintern E31) kam im Herbst 1989 auf den Markt und ist ein Coupé der Oberklasse des Herstellers BMW. Er wurde bis Mitte 1999 produziert.

Entwicklung und Produktion

Der 8er entstand unter der Leitung des BMW-Chefdesigners Claus Luthe und wurde im Sommer 1989 offiziell auf der IAA in Frankfurt vorgestellt. Die Karosserieform stammt von Klaus Kapitza, der anschließend Designchef der BMW Technik GmbH wurde. Die Frontpartie war an die

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

BMW 8er (E31) (1989)
5 (100%) 1 vote

Ein toller Käfer (1968)

Ein toller Käfer ist eine US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahr 1968 mit dem Wunder-Käfer Herbie als Hauptfigur. Kinostart war in Deutschland am 11. September 1969. 1979 erschien die Filmkomödie nochmals in den deutschen Kinos.

 

Der erfolglose Rennfahrer Jim Douglas lernt in einem Autogeschäft nicht nur dessen Besitzer Thorndyke und seine Sekretärin Carole, sondern auch einen VW Käfer kennen, der offensichtlich mit einem

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

Ein toller Käfer (1968)
4.5 (90%) 2 votes