Bonanzarad

now browsing by tag

 
 

Mars-Crossräder (Bonanzarad) – 50 Jahre Quelle-Katalog (1977)

Mars-Crossräder (Bonanzarad) – 50 Jahre Quelle-Katalog (1977)
5 (100%) 1 vote

Fahrräder – Otto-Katalog (Teil 2/2) 1982

fahrraeder-otto-katalog-1982_04

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

Fahrräder – Otto-Katalog (Teil 2/2) 1982
5 (100%) 1 vote

Fahrräder – Otto-Katalog (Teil 1/2) 1982

fahrraeder-otto-katalog-1982_01

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

Fahrräder – Otto-Katalog (Teil 1/2) 1982
5 (100%) 1 vote

Bonanzarad

Bonanzarad ist eine in Deutschland übliche Bezeichnung für eine Gattung von Fahrrädern. Ausgehend von der amerikanischen Westküste wurden diese für Kinder gedachten Räder ab den 1960er Jahren zunächst in den USA und ab den 1970er Jahren auch in Europa populär. Bonanza war ursprünglich ein Markenname, wurde aber auf Fahrräder ähnlichen Typs übertragen. Herstellerbezeichnungen wie „High-Riser“ und „Polorad“ setzten sich in Deutschland nicht durch, dafür jedoch in Österreich, wo der Begriff Bonanzarad praktisch unbekannt ist. Dort hieß dieser Fahrradtyp durchgehend „High Riser“. Technische Mängel begleiteten zahlreiche Bonanzaräder und die Produktion fand ein Ende, als die BMX-Welle mit robusteren Fahrrädern aufwarten konnte.

Bonanzarad 5

Das Bonanzarad fällt besonders auf durch seinen langen, sogenannten „Bananensattel“ mit Lehne, der Imitation einer Federung an der Vorderradgabel sowie den langen, zweiteiligen Hirschgeweih-Lenker. Im Kontrast dazu stehen die

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

Bonanzarad
5 (100%) 1 vote