Commodore 64

now browsing by tag

 
 

California Games (1987)

California Games ist ein Computerspiel, das ab 1987 ursprünglich von Epyx für den C64 und Apple II produziert wurde. Später folgten Umsetzungen für Amiga, Atari (ST, 2600), Amstrad CPC, Apple IIgs, Sega Mega Drive, Sega Master System, ZX Spectrum, MSX, NES, Wii/Virtual Console und PC (DOS, J2ME). Zudem wurde es 1989 für die tragbare Konsole Atari Lynxumgesetzt. California Games ist neben Summer GamesWinter Games und World Games Teil von Epyx‘ Games-Serie.

Disziplinen

  • Skateboarden (Tricks vorführen in der Half Pipe), Dauer 1 Min. 15 sec. oder 3 Stürze
  • Footbag (möglichst oft den Ball treten/köpfen, Drehen und andere Tricks bringen Bonuspunkte)
  • Surfen (Wellenreiten mit Tricks, dabei den richtigen Winkel beachten) 1 Min. 30 oder 4 Stürze
  • Rollschuhlaufen an einer Strandpromenade (Hindernisse z. B. Bananenschalen ausweichen, z. B. Springen)
  • BMX Bike Racing (eine hügelige Strecke möglichst schnell mit Kunststücken absolvieren)
  • Frisbee Flying Disc (Scheibe möglichst weit werfen und fangen, dabei gibt es verschiedene Fangmethoden)

Spielablauf

Im Intro wird ein kalifornisches Autonummernschild gezeigt, in dem die

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

California Games (1987)
5 (100%) 1 vote

Commodore 116 (1984)

Der C116 war ein als Einstiegscomputer gedachter Heimcomputer von Commodore. Er war ein Modell der Commodore-264-Serie und dem ursprünglichen Konzept, einen Computer in der Preisklasse der preisgünstigen Sinclair Research-Konkurrenzmodelle zu veröffentlichen, am ähnlichsten. Verkauft wurde er nur in Europa, obwohl es Prototypen mit der amerikanischen NTSC-Videonorm gab. Wie allen Computern der 264er-Reihe war ihm kein großer Erfolg beschieden. Der C116 wurde, wie die technisch ähnlichen C16 und Plus/4 nur kurze Zeit als BASIC-Lerncomputer im Set mit Datasette (Commodore 1531) und BASIC-Lernkassette angeboten.

Bild: cbmmuseum.kuto.de

Der C116 erschien im Jahre 1984. Technisch war er mit dem C16 identisch, hatte aber ein kleineres Gehäuse mit einer Gummitastatur. Er verfügte über nur 16 KB RAM, davon 12 KB für BASIC verfügbar (2 KB im Grafikmodus). Er besaß keinen 

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

Commodore 116 (1984)
5 (100%) 1 vote

Decathlon (1983)

Decathlon ist ein Sport-Computerspiel, das auch als Party-Game angesehen werden kann. Es wurde auf mehreren Heimcomputern und Spielekonsolen umgesetzt, unter anderem auf dem Atari 2600 und dem Commodore 64. Das Spiel basiert auf dem Prinzip des Zehnkampfs und damit einer olympischen Disziplin.

Für die damalige Arcade-Zeit eher untypisch, da nun 10 Einzelspiele in einem einzigen zusammengefasst wurden, was aufgrund der speicherschwachen Module einzigartig war. Das Spiel wurde von 

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

Decathlon (1983)
5 (100%) 1 vote

Vermeer (1987)

Vermeer ist ein Wirtschaftssimulations- und Strategiecomputerspiel. Das Spiel stammt vom deutschen Spieleentwickler Ralf Glau und erschien 1987 bei Ariolasoft.

Der Name erinnert an den niederländischen Maler Jan Vermeer van Delft und in der Ursprungsversion erschien zum Spieltitel am Bildschirm eine Grafik, die an dessen berühmtes Werk „Das Mädchen mit dem Perlenohrgehänge“ erinnert. Im Spielgeschehen steht der Name jedoch für einen

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

Vermeer (1987)
5 (100%) 1 vote

Boulder Dash (1984)

Boulder Dash ist ein Computerspiel von Peter Liepa und Chris Gray, das erstmals 1984 für Ataris 8-Bit-Heimcomputer (400, 800, XL) vom US-amerikanischen Herausgeber First Star Software veröffentlicht wurde. Bereits wenig später erfolgten Portierungen für fast alle zeitgenössischen Heimcomputersysteme; ab 1990 kam eine Vielzahl an lizenzierten Umsetzungen auch für modernere Computersysteme und Spielkonsolen hinzu. Aufgrund der vielen spielmechanisch ähnlichen Nachfolger wird diese gesamte Serie im Sinne einer Genrebezeichnung bisweilen ebenfalls als Boulder Dash betitelt.

Das Spiel entwickelte sich innerhalb kurzer Zeit zu einem Verkaufsschlager und wird rückblickend vielfach als Klassiker der Videospielgeschichte gesehen. Neben den von First Star Software autorisierten Nachfolgern existiert eine große Anzahl an inoffiziellen Nachahmungen (Klone) und Weiterentwicklungen.

 

Geschichte und Entwicklung

Anfang der 1980er Jahre vermittelte der Spielehersteller In-Home Software eine Zusammenarbeit des erfahrenen Programmierers Peter Liepa mit dem

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

Boulder Dash (1984)
5 (100%) 1 vote

Frogger (ab 1981)

Frogger ist ein Arcade- und Videospiel, das 1981 von Sega produziert und von Konami entwickelt wurde.

Spielablauf

In dem Spiel geht es darum, einen Frosch sicher über eine stark befahrene Straße und anschließend über einen Fluss zu führen. Auf der fünfspurigen Straße muss der Frosch verschiedenen Kraftfahrzeugen ausweichen. Da der Frosch nicht

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

Frogger (ab 1981)
5 (100%) 1 vote

Bruce Lee (1984)

Bruce Lee ist ein von Datasoft entwickeltes Computerspiel für diverse Plattformen. 1984 brachte Datasoft das Spiel zunächst für den Heimcomputer Atari 800 heraus. Sehr beliebt war auch die C64-Version. Zudem gibt es auch zahlreiche neuere Spiele.

Spielbeschreibung

Das Spiel ist ein Genre-Mix aus Platformer und Kampfspiel. Der Spieler muss sich als Bruce Lee durch verschiedene

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

Bruce Lee (1984)
5 (100%) 2 votes

Q*bert (1982)

Qbert [ˈkjuːbərt] ist ein Computerspiel, das 1982 von der Firma Gottlieb veröffentlicht wurde. Die Hauptspielfigur des Spiels hat den Namen Qbert. Das Spiel wurde inspiriert durch die Kunstwerke von M. C. Escher.

qbert

Das Spielfeld besteht aus farbigen Würfeln, die in einem Dreieck angeordnet sind und vom Titelhelden umgefärbt werden müssen, indem er auf diese springt. Der Titelheld ist eine orange Kugel mit Beinen, Augen und einem trompetenförmigen Mund. Im weiteren Spielverlauf wird das dadurch erschwert, dass die Würfel mehrfach die

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

Q*bert (1982)
5 (100%) 2 votes

International Soccer (1983)

Das International Soccer, auch bekannt als Cup Final, ist ein Videospiel aus dem Jahr 1983, das für den Heimcomputer Commodore 64 erschien.

International Soccer ist ein Sport-Videospiel für die Commodore 64. Man kann das Spiel alleine oder zu zweit spielen. Jedes Team kann pro gewonnenes

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

International Soccer (1983)
5 (100%) 1 vote

Neckermann-Katalog C64 & C128 (1985)

katalog1985

Neckermann-Katalog C64 & C128 (1985)
5 (100%) 1 vote