Kassette

now browsing by tag

 
 

JVC-Stereo Sound Maschine (1986)

JVC-Stereo Sound Maschine (1986)
5 (100%) 1 vote

TDK-Cassetten (1986)

TDK-Cassetten (1986)
5 (100%) 1 vote

HiFi-System – Otto 1979

HiFi-System – Otto 1979
5 (100%) 1 vote

Stereo-Musikcenter – Otto-Katalog 1978

Stereo-Musikcenter – Otto-Katalog 1978
5 (100%) 1 vote

ORWO – Kassetten (DDR)

Das westliche Angebot von K(C)assetten war damals recht hoch, von 60 bis 120 min gab es Kassetten in allen möglichen Varianten, für den Commodore Computer mit Datasette hatte ich sogar 20min Bänder. In der DDR jedoch gab es fast ausschließlich die ORWO K60 (60min). ORWO hatte zwar auch K90 (90min) hergestellt, aber die Qualität ließ zu wünschen übrig für einen viel zu hohen Preis. Eine ORWO K60 kostete damals um die 20 Ost-Mark.

Foto: Facebook-User Erwin Lindemann

Filmfabrik Wolfen

1909 gründete die Agfa AG in Wolfen (jetzt Bitterfeld-Wolfen, Landkreis Anhalt-Bitterfeld) die Filmfabrik Wolfen, die später mit der Marke ORWO (Abk. für Original Wolfen) das Monopol auf die Filmherstellung in der DDR hatte. Neben Filmen für die Fotografie wurden Kinofilme, Reprografie- und Röntgenfilmmaterial, technische Filme und Platten sowie Magnetbänder hergestellt.

ORWO – Kassetten (DDR)
5 (100%) 1 vote

BASF Chrome Maxima II (1988)

BASF Chrome Maxima II (1988)
5 (100%) 1 vote

Stereo-Radio-Recorder – Quelle-Katalog 1981

Stereo-Radio-Recorder – Quelle-Katalog 1981
5 (100%) 1 vote

Radiorecorder – Quelle-Katalog (1986)

quelle-katalog-seite-90

Radiorecorder – Quelle-Katalog (1986)
5 (100%) 1 vote

Radio-Recorder – Otto-Katalog (1982)

radio-recorder-01

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

Radio-Recorder – Otto-Katalog (1982)
5 (100%) 1 vote

VHS und Farbfernseher – Quelle-Katalog (1986)

quelle-katalog-seite-89

VHS und Farbfernseher – Quelle-Katalog (1986)
5 (100%) 1 vote