PKW

now browsing by tag

 
 

Austin Metro (1980)

Der Mini Metro war ein PKW-Modell des englischen Automobilherstellers British Leyland. Er wurde von Sommer 1980 bis Frühjahr 1994 von der Tochterfirma Austin Motor Company und bis Herbst 1997 von der Rover Group gebaut und unter den Markenbezeichnungen Austin, Rover und MG angeboten.

Der Metro war ursprünglich als Nachfolger des beliebten Mini auf den Markt gebracht worden. Ganz wie der Mini zu seiner Zeit war auch der Metro fortschrittlich gezeichnet. Der Metro war das

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

Austin Metro (1980)
5 (100%) 1 vote

Talbot-Simca Horizon (1978)

Der Talbot Horizon war ein Fahrzeug der Kompaktklasse des Automobilherstellers Talbot, das von Februar 1978 bis Juni 1986 gebaut wurde.

Die Markteinführung fand im September 1978 als Simca Horizon von Chrysler Europa statt. Der Wagen wurde (als Simca Horizon) zum „Auto des Jahres 1979“ gewählt.

Der Horizon nutzte die Plattform des Simca 1100. In Europa wurden die Ausstattungslinien LS, GL und GLS (später auch als SX, eine Version mit Automatikgetriebe) angeboten. Da PSA den europäischen Zweig von

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

Talbot-Simca Horizon (1978)
5 (100%) 1 vote

Citroën XM (1989)

Der Citroën XM ist ein Pkw-Modell des französischen Automobilherstellers PSA Peugeot Citroën, das zwischen Frühjahr 1989 und Herbst 2000 von den Produktionsbändern lief. Die Limousine (Berline) wurde im französischen Rennes hergestellt, der im Herbst 1991 eingeführte Kombi (Break) beim Fahrzeughersteller Heuliez. Der XM wurde entweder der oberen Mittelklasse zugeordnet (nach Einteilung des Kraftfahrt-Bundesamtes oder auto motor und sport) oder der Oberklasse (nach Aussagen des damaligen Citroën-Generaldirektors Xavier Karcher, sowie in zeitgenössischen Artikeln in u.a. mot und Der Spiegel).

Die von den Modellen Citroën DS, GS und vom Vorgänger CX bekannte Hydropneumatik war für den XM zur Hydractive weiterentwickelt worden. Sie machte den XM zum ersten Serien-Pkw mit elektronisch gesteuertem Fahrwerk.

 

Geschichte

Der XM wurde von drei Designbüros entworfen: der Citroën-Designabteilung, der Peugeot-Designabteilung sowie dem externen Büro Bertone. Unverkennbar ist die Ähnlichkeit der Karosserielinie zum

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

Citroën XM (1989)
5 (100%) 1 vote

Lada 1200 – 1500 (Schiguli 1970)

Der BA3/WAS-2101 war eine Limousine, die von AwtoWAS ab 1970 als erstes Modell bis 1988 produziert wurde. Die Modellreihe wurde anfangs als Schiguli (russisch: Жигули) bezeichnet, dies gilt auch für den Lada 1500. Im russischen Volksmund wurden zumindest die Limousinen dieser Modellreihe 2101-21019 Kopeika genannt. In den Export außerhalb der Sowjetunion gelangte das Modell als Lada 1200/1200S und 1300 (auch als Kombi). Bereits ab 1979 löste der WAS-2104-2105, im Export als Lada Nova, nach und nach die Modellreihe ab.

 

 

WAS-2101-21019 (1970–1988)

Die sowjetische Regierung beschloss 1966 den Bau eines staatlichen Automobilwerks. Für das technische Wissen schloss man einen Vertrag mit Fiat. 1967 begann man die Bauarbeiten in Stawropol-Wolschskij und benannte diese Stadt nach dem

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

Lada 1200 – 1500 (Schiguli 1970)
5 (100%) 1 vote

Mazda 121 (1988)

Der Mazda 121 ist ein Kleinwagen des japanischen Automobilherstellers Mazda.

Die von Anfang 1988 bis Frühjahr 1991 gebaute und DA genannte erste Generation des 121 war ein gemeinsames Projekt mit Ford und Kia, wobei der Mazda dem Kia Pride und dem Ford Festiva glich.

Die Ausstattung des 121 war relativ karg (es gab keine Zentralverriegelung, keine elektr. Fensterheber und keine

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

Mazda 121 (1988)
5 (100%) 1 vote

Renault 15 (1971-1979)

Der Renault 15 – kurz R15 – war ein dreitüriges Kombicoupé, das von Renault im Juli 1971 auf den Markt gebracht wurde. Das Frontantriebsfahrzeug auf Basis des Renault 12 war Nachfolger der Renault Caravelle. Gleichzeitig mit dem R15 kam das Parallelmodell Renault 17 auf den Markt, das sich durch die Form der Scheinwerfer, die fehlende B-Säule, eine breite C-Säule und den Motor unterschied.

BILD: www.pinterst.com

Einziger Produktionsstandort des R15 war das Werk in Palencia unter der Leitung der Renault España. Das Modell ist des Weiteren auch bei der ENSAM Ingénerie in Maubeuge montiert worden, darunter auch die

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

Renault 15 (1971-1979)
5 (100%) 1 vote

Honda Civic (3. Generation) (1983)

Die dritte Generation des Honda Civic wurde von September 1983 bis September 1987 gefertigt. Es gab ihn in vier Karosserievarianten: als Coupé CR-X, dreitüriges Steilheck (Hatchback), viertüriges Stufenheck und Van Shuttle (einem Vorläufer der heutigen Vans). Bei der Gestaltung wurde bei dieser Modellreihe das Designbüro von Pininfarina beteiligt.

Bild: www.printerest.com

Bild: www.printerest.com

Die dritte Generation ist ohne klassischen Kombi, da diese Rolle vom kleinen Van Shuttle übernommen wird. Der Shuttle hatte serienmäßig Frontantrieb und war auch mit Allradantrieb erhältlich. Durch einen Druckknopf am Armaturenbrett konnte dieser betätigt werden. Im Jahr 1987 wurde das

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

Honda Civic (3. Generation) (1983)
5 (100%) 1 vote

Mazda 323 (BD) (1980)

Im November 1980 stand die zweite Generation des 323 (werksinterne Bezeichnung: BD) von Mazda bei den Händler. Die Modellreihe ersetzte den Mazda 323 FA4.

mazda-323-5-tuerig

Die Stufenhecklimousine folgte im Oktober 1981. Der Kombi 323 Variabel wurde vorerst in der

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

Mazda 323 (BD) (1980)
5 (100%) 1 vote

Alfa Romeo 164 (1987)

Der Alfa Romeo 164 ist ein Wagen der oberen Mittelklasse der italienischen Automobilmarke Alfa Romeo, der von September 1987 bis Juni 1997 hergestellt wurde, wobei die Auslieferungen bis 1998 andauerten.

alfa-romeo-164

 

Allgemeines

Der 164 wurde, obwohl Alfa Romeo damals noch als staatseigenes Unternehmen geführt wurde, gemeinsam mit dem Saab 9000,Lancia Thema und dem

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

Alfa Romeo 164 (1987)
5 (100%) 1 vote

Mercedes-Benz T 1 (1977)

Der Mercedes-Benz T 1 ist ein Kleintransporter, der von 1977 bis 1995 gebaut wurde.

Quelle: www.mercedes-seite.de

Quelle: www.mercedes-seite.de

Bei dieser Fahrzeugreihe sind außer der internen Bezeichnung auch Baureihe TN und Bremer Transporter gebräuchlich, da das Fahrzeug bis 1984 im

HIER KLICKEN zum weiterlesen »

Mercedes-Benz T 1 (1977)
5 (100%) 1 vote